Spende für innovatives Kindergartenkonzept

23. September 2016 Die Mitarbeiter der DRÄXLMAIER Group unterstützen den Naturkindergarten Gänseblümchen mit über 2.000 Euro.

Die 18 Kinder des Naturkindergartens Gänseblümchen in Schnedenhaarbach können sich schon bald über neue Spielgeräte freuen. Die Mitarbeiter der DRÄXLMAIER Group spenden der Einrichtung 2.140 Euro. Das Unternehmen etabliert an seinem Hauptsitz in Vilsbiburg ein neues Bürokonzept, im Zuge dessen gebrauchte Möbel an Mitarbeiter verkauft wurden. „Der Erlös aus dem Verkauf kommt zu 100 Prozent dem Naturkindergarten Gänseblümchen zugute“, so Dr. Tobias Nickel, Leiter Marketing und Unternehmenskommunikation bei DRÄXLMAIER. Rudolf Lang, Konzernbetriebsratsvorsitzender der DRÄXLMAIER Group freut sich, dass die Mitarbeiter des Unternehmens einen Beitrag zum Erfolg des Kindergartens leisten dürfen.

„Wir freuen uns sehr über die Spende. Herzlichen Dank an die DRÄXLMAIER Mitarbeiter“, sagt Heinz Ulrich, Geschäftsführer der Life Teen Challenge, dem Träger des Kindergartens. Mit der Spende werden eine Turn- und Sprossenwand, ein Spieltraktor und weitere Spielgeräte angeschafft. Der Kindergarten liegt mitten in der Natur, Aktivitäten im Freien sind wesentlicher Bestandteil des Konzepts. „Die Kinder verbringen den halben Tag draußen in der Natur. Das ist nicht nur gut für ihre Gesundheit, sondern bietet auch unterschiedlichste Spielmöglichkeiten“, erläutert Ulrich. „Neben unserem großen Spielgelände, unserem Waldtag und unseren Spielräumen im Kindergartengebäude eröffnen die Spielgeräte, die wir dank der Spende anschaffen können, neue Spiel- und Bildungsräume für die Kinder“, so Ulrich weiter.

„Als Familienunternehmen ist es DRÄXLMAIER eine Herzensangelegenheit, gerade die Kleinsten zu unterstützen“, erklärt Nickel. „Im Kindergarten Gänseblümchen werden Kinder auf spielerische Weise individuell gefördert. Viel Zeit draußen in der Natur zu verbringen ist heute leider nicht mehr selbstverständlich. Umso wertvoller ist das Konzept des Naturkindergartens. Dies zeigt auch das große Interesse der Eltern“, so Nickel weiter. Der Naturkindergarten ist 1988 aus einer Elterninitiative entstanden und hat sich rasch einen Namen gemacht. Um der großen Nachfrage gerecht zu werden, plant der Träger eine Erweiterung des Gebäudes. So können künftig 25 Kinder betreut werden.

Neben dem Spielen in der Natur steht in Schnedenhaarbach der Mensch im Mittelpunkt. „Unser Ziel ist es, das Selbstbewusstsein der Kinder zu stärken. Wir sind fest davon überzeugt: Jedes Kind ist wertvoll, jedes Kind ist individuell“, so Ulrich.

Allgemeine Informationen

Über die
DRÄXLMAIER Group

Die DRÄXLMAIER Group beliefert weltweit Premium-Fahrzeughersteller mit komplexen Bordnetzsystemen, zentralen Elektrik- und Elektronikkomponenten, exklusivem Interieur sowie Speichersystemen für die Elektromobilität. Die Kombination der Kernkompetenzen Interieur, Elektrik, Elektronik und Speichersysteme macht DRÄXLMAIER einzigartig in der Branche. Dabei deckt das Unternehmen die gesamte Prozesskette von der ersten Idee über den Entwicklungs- und Produktionsprozess bis hin zur sequenzgenauen Lieferung der Produkte an die Produktionsbänder der Premium-Automobilhersteller ab. Die DRÄXLMAIER Group als Erfinder des Kundenspezifischen Kabelbaums entwickelt heute zukunftsweisende Bordnetztechnologien sowie Elektrik- und Elektronikkomponenten direkt inhouse. Hierzu zählen unter anderem Mehrspannungs- und Hochvoltbordnetze, Batteriemanagementsysteme und Intelligente Stromverteiler. An der Zukunft emissionsfreier Mobilität arbeitet DRÄXLMAIER mit seinen Lösungen für Nieder- und Hochvolt-Speichersysteme. Als Marktführer für Interieur-Systeme von Premium-Fahrzeugen beliefert die DRÄXLMAIER Group zudem Premium-Automobilhersteller mit Ambientebeleuchtung, Mittelkonsolen, Türverkleidungen und Instrumententafeln sowie kompletten Tür- und Cockpit-Modulen. 

Die DRÄXLMAIER Group ist ein internationaler Automobilzulieferer mit mehr als 60 Standorten in über 20 Ländern. Das 1958 in Deutschland gegründete Unternehmen beschäftigt heute weltweit über 75.000 Mitarbeiter. Für die DRÄXLMAIER Group als inhabergeführtes Unternehmen ist verantwortungsvolles und langfristiges Denken seit jeher Basis für wirtschaftlichen Erfolg. Fester Bestandteil der Strategie ist es deshalb, die Geschäfts- und Produktionsprozesse sowie die Produkte nachhaltiger zu gestalten und so die Wettbewerbsfähigkeit des Unternehmens langfristig zu steigern.

2019 erzielte die DRÄXLMAIER Group einen Umsatz von 4,9 Milliarden Euro. Zu den Kunden des Top 100 Automobilzulieferers gehören Audi, BMW, Jaguar, Land Rover, Maserati, Mercedes-Benz, MINI, Porsche und VW, sowie kalifornische Automobilhersteller.