Erfolgreiche Partnerschaft feiert 15-jähriges Jubiläum

24. November 2021 Die DRÄXLMAIER Group und die Roten Raben Vilsbiburg verlängern ihren Sponsorenvertrag.

Seit 15 Jahren steht die DRÄXLMAIER Group fest an der Seite der Roten Raben Vilsbiburg. Während dieser Partnerschaft feierte die Erfolgsmannschaft zwei Deutsche Meisterschaften, zwei Pokalsiege und zwei Vizemeisterschaften. Mit dabei waren die treuen Fans der Raben, darunter auch DRÄXLMAIER Mitarbeiter, die ihre Mannschaft gerade in der heimischen Ballsporthalle mit großer Begeisterung unterstützen.

Jetzt geht die erfolgreiche Partnerschaft der DRÄXLMAIER Group und der Roten Raben in ihr 16. Jahr. Das Unternehmen und das Team haben die bestehende Zusammenarbeit um eine weitere Spielzeit verlängert. „Wir freuen uns sehr über diese Vertragsverlängerung und wissen zu schätzen, dass DRÄXLMAIER schon so lange an unserer Seite steht“, so André Wehnert, Geschäftsführer der Roten Raben.

DRÄXLMAIER steht fest in schwierigen Zeiten an der Seite seiner Partner
Die Corona-Pandemie ist für den Verein nach wie vor eine große Herausforderung. Zu Beginn der Saison waren jedoch wieder Zuschauer bei den Spielen zugelassen – wenn auch unter den jeweils aktuellen Hygienevorgaben. Olivier Dubois, verantwortlich für Marketing und Kommunikation bei der DRÄXLMAIER Group betont, dass das Unternehmen gerade in schwierigen Zeiten fest zu seinen Partnern in der Region steht. „Die Roten Raben sind ein Aushängeschild für die Region in ganz Deutschland. Es ist uns als Familienunternehmen und Partner der Region sehr wichtig, die Roten Raben auch in wirtschaftlich herausfordernden Zeiten zu unterstützen. So können wir uns auch weiterhin auf Spitzenvolleyball in Vilsbiburg freuen“, erklärt Dubois.

Raben-Geschäftsführer Wehnert betont, wie wichtig langjährige Partner sind: „Vor dem Hintergrund gesunkener und teilweise komplett fehlender Zuschauereinnahmen sind starke Partner wie die DRÄXLMAIER Group noch wichtiger geworden. Unsere Sponsoren geben uns Planungssicherheit und helfen uns dabei, das hohe Niveau der Mannschaft auch in diesen Zeiten zu sichern.“

Allgemeine Informationen

Über die
DRÄXLMAIER Group

Die DRÄXLMAIER Group beliefert weltweit Premium-Fahrzeughersteller mit komplexen Bordnetzsystemen, zentralen Elektrik- und Elektronikkomponenten, exklusivem Interieur sowie Speichersystemen für die Elektromobilität. Die Kombination der Kernkompetenzen Interieur, Elektrik, Elektronik und Speichersysteme macht DRÄXLMAIER einzigartig in der Branche. Dabei deckt das Unternehmen die gesamte Prozesskette von der ersten Idee über den Entwicklungs- und Produktionsprozess bis hin zur sequenzgenauen Lieferung der Produkte an die Produktionsbänder der Premium-Automobilhersteller ab. Die DRÄXLMAIER Group als Erfinder des Kundenspezifischen Kabelbaums entwickelt heute zukunftsweisende Bordnetztechnologien sowie Elektrik- und Elektronikkomponenten direkt inhouse. Hierzu zählen unter anderem Mehrspannungs- und Hochvoltbordnetze, Batteriemanagementsysteme und Intelligente Stromverteiler. An der Zukunft emissionsfreier Mobilität arbeitet DRÄXLMAIER mit seinen Lösungen für Nieder- und Hochvolt-Speichersysteme. Als Marktführer für Interieur-Systeme von Premium-Fahrzeugen beliefert die DRÄXLMAIER Group zudem Premium-Automobilhersteller mit Ambientebeleuchtung, Mittelkonsolen, Türverkleidungen und Instrumententafeln sowie kompletten Tür- und Cockpit-Modulen. 

Die DRÄXLMAIER Group ist ein internationaler Automobilzulieferer mit mehr als 60 Standorten in über 20 Ländern. Das 1958 in Deutschland gegründete Unternehmen beschäftigt heute weltweit über 75.000 Mitarbeiter. Für die DRÄXLMAIER Group als inhabergeführtes Unternehmen ist verantwortungsvolles und langfristiges Denken seit jeher Basis für wirtschaftlichen Erfolg. Fester Bestandteil der Strategie ist es deshalb, die Geschäfts- und Produktionsprozesse sowie die Produkte nachhaltiger zu gestalten und so die Wettbewerbsfähigkeit des Unternehmens langfristig zu steigern.

2019 erzielte die DRÄXLMAIER Group einen Umsatz von 4,9 Milliarden Euro. Zu den Kunden des Top 100 Automobilzulieferers gehören Audi, BMW, Jaguar, Land Rover, Maserati, Mercedes-Benz, MINI, Porsche und VW, sowie kalifornische Automobilhersteller.